Glücklich leben

Blume

 

Bild: iStockphoto, bobbidog

Gegenwärtig gibt es kaum ein Thema der Sinnproduktion und Sinnvermarktung, das breitere Kreise zieht als das Glücksthema.

Allein wegen dieser fast magischen Anziehungskraft des Glücksbegriffs tut die Theologie gut daran, sich damit zu beschäftigen. Glück ist ein urbiblisches Thema: die Seligpreisungen, eine der meistzitierten Textpassagen des Neuen Testaments, thematisieren das Thema »Glück«. Das Evangelium vom Reich Gottes ist etwas, was uns im Inners­ten berührt, was unsere Seele trifft, was unsere Seele mit der Welt verbindet, was die Leidenschaft für das Ergehen der Welt, also das Leiden unter Unrecht und Gewalt und die Hoffnung auf eine neue Welt, in unser Herz hineinschreibt.

Kirche und Theologie können nicht stumm bleiben, wenn sich ein gesellschaftliches Klima ausbreitet, in dem persönlicher materieller Wohlstand, beruflicher Erfolg und ein harmonisches Familienleben zur zentralen Signatur dieses großen Begriffs »Glück« werden. Und Christenmenschen kann es nicht kalt lassen, wenn immer deutlicher vor Augen tritt, wie desaströs das Scheitern an einem solchen Glücksideal sich in den Biografien der Menschen auswirkt!

Facebook

Unglaublich eindringliche Aufführung der Johannes-Passion von Bach durch den Münchner Motettenchor und das Residenzorchester unter der Leitung von Benedikt Haag heute Abend in der Münchner Matthäuskirche. Große Konzentration und Leidenschaft beim Chor und hervorragende Solisten haben diesen ... mehr anzeigen Abend für mich zu einer einzigartigen Karfreitagserfahrung gemacht... weniger anzeigen

19.04.2019 um 23:40

Ein Jahr nach der Kreuzdebatte - eine kurze Bilanz... Abend für mich zu einer einzigartigen Karfreitagserfahrung gemacht... weniger anzeigen

18.04.2019 um 12:40

Hier - bevor im ARD-Magazin Brisant in der 25-Jahre-Jubiläumswoche vom 6.-11. Mai darüber berichtet wird, hier ein Filmbericht in München TV über meinen Besuch bei Friedl Wittmann. Bei Anschauen ist mir nochmal richtig das Herz aufgegangen... Abend für mich zu einer einzigartigen Karfreitagserfahrung gemacht... weniger anzeigen

17.04.2019 um 16:01

Hier eines meiner Osterinterviews Abend für mich zu einer einzigartigen Karfreitagserfahrung gemacht... weniger anzeigen

17.04.2019 um 15:54

Interview im WDR-Mittagsmagazin zum Brand in der Kathedrale Notre Dame... Abend für mich zu einer einzigartigen Karfreitagserfahrung gemacht... weniger anzeigen

16.04.2019 um 18:12

@landesbischof auf Twitter

2 Klicks für mehr Datenschutz:

Wenn Sie hier klicken werden die aktuellen Tweets @landesbischof geladen. Beim Aktivieren der Funktion werden Daten an Dritte übertragen.


29.10.2015 / Heinrich Bedford-Strohm