Facebook

„Haben wir nicht alle e i n e n Vater? Hat uns nicht e i n Gott geschaffen? Warum verachten wir denn einer den andern?“ Das ist die heutige Tageslosung aus Maleachi 2,10. Sie spricht mir aus dem Herzen. Und es d i e entscheidende Frage an unsere Debattenkultur im Wahlkampfjahr 2017. Es wird uns ... mehr anzeigen gut tun, in diesem Jahr, diese Frage immer wieder im Herzen zu bewegen und durch eine von Achtung vor den Anderen getragenen Gesprächshaltung die Antwort darauf zu geben. Allen einen gesegneten Sonntag! weniger anzeigen

15.01.2017 um 08:31

So schnell kann das auf Facebook gehen! Ich habe ein prachtvolles Foto des Straßenschildes zugeschickt bekommen! Danke!!! gut tun, in diesem Jahr, diese Frage immer wieder im Herzen zu bewegen und durch eine von Achtung vor den Anderen getragenen Gesprächshaltung die Antwort darauf zu geben. Allen einen gesegneten Sonntag! weniger anzeigen

14.01.2017 um 10:47

Das ist mein gescheiterter Versuch, ein Straßenschild aus dem Zug heraus zu fotografieren. Auf der Fahrt nach Berlin durch den verschneiten Frankenwald bin ich auf Thüringer Seite an einem kleinen Örtchen mit dem Namen „Gabe Gottes“ vorbeigefahren. Eine schöne Alltagserinnerung an das, was ... mehr anzeigen wirklich zählt im Leben…. weniger anzeigen

14.01.2017 um 10:25

Und hier ist es nochmal - Fee's "Schau dich an..." Nur die ersten Sätze sind Englisch, dann geht's in Deutsch weiter... wirklich zählt im Leben…. weniger anzeigen

14.01.2017 um 08:38

Das war einfach ein gigantischer Abend, bei dem die ganze Kraft, Vielfalt und Fröhlichkeit unserer Kirche wie in einem Brennglas sichtbar wurde. Das Dekanat Freising hatte zu einem Abend für ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geladen, mit dem die zahlreichen ... mehr anzeigen Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum eröffnet werden sollten und allen Engagierten Dank gesagt werden sollte. Neben Weihbischof Hasslberger konnte Dekan Jochen Hauer auch OB Tobias Eschenbacher mit seiner Frau begrüßen. Mein Part war eine Rede zur Aktualität der Reformation. Viel wichtigeraber waren die wunderbaren Darbietungen aus dem Dekanat: eine absolut beeindruckende Theatergruppe mit Schülerinnen und Schülern aus dem Camerloher Gymnasium in Freising, die im Gespräch mit Magister Melanchthon Reformationsatmosphäre zu verbreiten mochte. Die spielten Theater, als ob sie niewas anderes gemacht hätten. Dekanatsjugendreferentin Diakonin Angela Senft, die als die jonglierende Putzfrau Angi auftrat und uns mit ihrem Cabaret immer wieder in schallendes Gelächter ausbrechen ließ, während sie dabei cool weiterjonglierte. Ein Höhepunkt: ihre Nummer mit meinem ReferentenRüdiger Glufke, der mit seinen genialen Improvisationen am Klavier wieder mal alle begeisterte und am Ende mit Angi aus dem Stand eine Improvisation für Klavier und Jongleurin hinlegte, die Ovationen hervorrief. Dann die Poetry Slammerin Fee Brembeck, die mich schon einmal bei einemZDF-Gottesdienst begeisterte und die uns mit ihrem Gedicht: „Schau dich an!“ tief berührte. Das war ein reformatorisches „Allein aus Gnade“ in heutigen Worten. Ich könnte jetzt noch lange weitererzählen. Es war einfach begeisternd. So inhaltstief, nachdenklich und lebensfroh zugleichstelle ich mir Reformation 2017 vor! weniger anzeigen

14.01.2017 um 08:33

Dieses Bild teilen:

Aktuelle Themen

2017 vor Stadtsilhouette, © CCO Gerd Altmann

Wort zum Jahreswechsel 2017

Angst ist ein schlechter Ratgeber

Angst verenge den Blick und auch das Herz, der christliche Glaube könne helfen, mit solchen Sorgen und Ängsten umzugehen, schreibt der bayerische Landesbischof in seinem geistlichen Wort zum Jahreswechsel.  | mehr

Blumen, Kerzen und Schilder:

Interview zur Lage in Aleppo

"Wir dürfen nicht abstumpfen!"

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, beklagt die Situation der Menschen in Aleppo. In einem epd-Interview  weist er auf die begrenzte Handlungsmöglichkeit der Kirchen hin. Ihre Rolle sei es aber, die Welt auf die dramatische Lage hinzuweisen. | mehr

@landesbischof auf Twitter

2 Klicks für mehr Datenschutz:

Wenn Sie hier klicken werden die aktuellen Tweets @landesbischof geladen. Beim Aktivieren der Funktion werden Daten an Dritte übertragen.

Aktuelles aus der ELKB

Aktuelles aus der ELKB

Link zum Artikel Zum 125. Geburtstag von Martin Niemöller

Rundfunkgottesdienste: Zum 125. Geburtstag von Martin Niemöller

Der Deutschlandfunk überträgt den Gottesdienst aus der Martin-Niemöller-Kirche in Nürnberg live. Die Predigt hält Regionalbischof Stefan Ark-Nitsche. | mehr

Link zum Artikel Neues kirchliches Pflänzchen im Freistaat

Vesperkirche: Neues kirchliches Pflänzchen im Freistaat

Im Südwesten haben Vesperkirchen Tradition, in Bayern sind sie ein vergleichsweise neues Angebot der evangelischen Kirche. In Schweinfurt und in Nürnberg werden sie gut besucht. | mehr

Link zum Artikel Christen in ganz Bayern feiern Gebetswoche

Ökumene: Christen in ganz Bayern feiern Gebetswoche

Der zentrale ökumenische Gottesdienst zur Gebetswoche der Christen in Bayern findet am Mittwoch, 18. Januar, um 19 Uhr in der evangelischen Matthäuskirche in München statt. | mehr