Facebook

Laudatio für Bischof Emeritus Erwin Kräutler zum Memminger Freiheitspreis am 25. September 2016 weniger anzeigen

26.09.2016 um 16:18

Bevor ich am Abend weiter zur Dekanekonferenz auf den Hesselberg gefahren bin, konnte ich einer Einladung der Türmer und des Kirchenvorstands der evangelischen Stadtkirche St. Martin nicht widerstehen, den Turm zu besteigen. Und das ist der Blick von dort oben auf meine Heimatstadt Memmingen… weniger anzeigen

26.09.2016 um 16:11

Gestern Verleihung des Memminger Freiheitspreises an Erwin Kräutler, frisch emeritierter katholischer Bischof der brasilianischen Diözese Xingu. Es hat einfach alles gepasst. Strahlendes Spätsommerwetter, 3000 Menschen auf dem Marktplatz, beeindruckende Darbietungen mit Tanz und Musik und vor ... mehr anzeigen allem: ein Preisträger, der nicht besser hätte gewählt werden können: „Dom Erwin“, wie ihn die Menschen nennen, setzt sich seit vielen Jahren für die die Rechte der Landlosen und der Indios im Amazonas-Gebiet ein und tut das unter Gefahr für Leib und Leben. Mehr dazu in meiner Laudatio,die ich gleich einstellen werde. Sichtlich bewegt nahm Bischof Kräutler die Auszeichnung aus der Hand des Memminger Oberbürgermeisters Ivo Holzinger entgegen. Der „Memminger Freiheitspreis 1525“ soll das Erbe der aufständischen Bauern von 1525 wach halten. Der Preis soll dazu ermutigen, sichwie die Bauern damals für Freiheit und soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Für mich war es persönlich etwas sehr Besonderes, vom Rathausbalkon, zu den vielen Menschen sprechen zu dürfen, in der Stadt, in der ich vor 56 Jahren geboren wurde. weniger anzeigen

26.09.2016 um 15:23

Sechs Leitlinien für ein verantwortliches Reden der Kirche allem: ein Preisträger, der nicht besser hätte gewählt werden können: „Dom Erwin“, wie ihn die Menschen nennen, setzt sich seit vielen Jahren für die die Rechte der Landlosen und der Indios im Amazonas-Gebiet ein und tut das unter Gefahr für Leib und Leben. Mehr dazu in meiner Laudatio,die ich gleich einstellen werde. Sichtlich bewegt nahm Bischof Kräutler die Auszeichnung aus der Hand des Memminger Oberbürgermeisters Ivo Holzinger entgegen. Der „Memminger Freiheitspreis 1525“ soll das Erbe der aufständischen Bauern von 1525 wach halten. Der Preis soll dazu ermutigen, sichwie die Bauern damals für Freiheit und soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Für mich war es persönlich etwas sehr Besonderes, vom Rathausbalkon, zu den vielen Menschen sprechen zu dürfen, in der Stadt, in der ich vor 56 Jahren geboren wurde. weniger anzeigen

25.09.2016 um 13:28

Wer wissen will, wer in den Kammern mitarbeitet und wer den Kammern jeweils vorsitzt, kann das hier finden: allem: ein Preisträger, der nicht besser hätte gewählt werden können: „Dom Erwin“, wie ihn die Menschen nennen, setzt sich seit vielen Jahren für die die Rechte der Landlosen und der Indios im Amazonas-Gebiet ein und tut das unter Gefahr für Leib und Leben. Mehr dazu in meiner Laudatio,die ich gleich einstellen werde. Sichtlich bewegt nahm Bischof Kräutler die Auszeichnung aus der Hand des Memminger Oberbürgermeisters Ivo Holzinger entgegen. Der „Memminger Freiheitspreis 1525“ soll das Erbe der aufständischen Bauern von 1525 wach halten. Der Preis soll dazu ermutigen, sichwie die Bauern damals für Freiheit und soziale Gerechtigkeit einzusetzen. Für mich war es persönlich etwas sehr Besonderes, vom Rathausbalkon, zu den vielen Menschen sprechen zu dürfen, in der Stadt, in der ich vor 56 Jahren geboren wurde. weniger anzeigen

25.09.2016 um 13:25

Dieses Bild teilen:

Aktuelle Themen

Kirche in Bayern: Sommerinterview

Zwei in einem Boot

Urlaub in Bayern: Zeit, um über das eigene Leben, über Gott nachzudenken. Welche Angebote hält die Kirche in der Ferienzeit bereit, was macht Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm in seinem Urlaub? Das Sommerinterview im ökumenischen Kirchenmagazin. | mehr

Windrad in Bewegung , © iStockPhoto / toos

Pfigstpredigt

"Wir brauchen den Pfingstgeist!"

Die Gesellschaft braucht laut Heinrich Bedford-Strohm ein "Kommunikationswunder" wie an Pfingsten. Er erhoffe sich ein neues, geistgeleitetes Gespräch, das die großen Taten Gottes und die Würde des Menschen zur Sprache bringe, so der Landesbischof. | mehr

@landesbischof auf Twitter

2 Klicks für mehr Datenschutz:

Wenn Sie hier klicken werden die aktuellen Tweets @landesbischof geladen. Beim Aktivieren der Funktion werden Daten an Dritte übertragen.

Aktuelles aus der ELKB

Aktuelles aus der ELKB

Link zum Artikel Pfarrer sollen keine Einzelkämpfer sein

epd-Gespräch: Pfarrer sollen keine Einzelkämpfer sein

Die bayerischen Pfarrer stehen häufig in einem Spagat zwischen Kanzel und Büro, zwischen Seelsorge und Verwaltung. Oberkirchenrat Helmut Völkel im epd-Gespräch zu Möglichkeiten der Entlastung. | mehr

Link zum Artikel Natur ist "Mitkreatur" in Gottes Schöpfung

Zum Ökumenischen Schöpfungstag: Natur ist "Mitkreatur" in Gottes Schöpfung

 "Wir müssen nicht unser ökologisches Punktekonto vor Gott möglichst hoch kriegen, damit wir gute Menschen sind", so Bedford-Strohm am Sonntag bei der Feier des Ökumenischen Schöpfungstags in Bayreuth. | mehr

Link zum Artikel Toleranzpreis für Frank-Walter Steinmeier

Evangelische Akademie Tutzing: Toleranzpreis für Frank-Walter Steinmeier

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist am 15. September 2016 mit dem Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing geehrt worden. | mehr